„Absolute Precision - Höchste Präzision“ setzt neue Maßstäbe, und als Hersteller der weltweit präzisesten Anlagen, mit denen sich Schrauben und spiralförmige Produkte herstellen lassen, bauen wir Maschinen für Hersteller von Vakuumsystemen auf der ganzen Welt.

Um die Anforderungen zu erfüllen, können die Bauteile aus vielen verschiedenen Stählen und anderen Materialien hergestellt werden.

Vakuum-Schraubenrotoren können - ebenso wie Kompressorrotoren - aus vielen unterschiedlichen Materialien und Größen geschliffen und profiliert werden, um allen Produktionsanforderungen gerecht zu werden.

Vakuum-Schraubenrotoren in der Quimby-Ausführung lassen sich mit Hilfe einer zusätzlichen Drehachse, die in das hintere Bett eingebunden wird, um den Unterschnitt oder die Taschenbildung zu ermöglichen, die zur Übertragung der Luft in diesen speziellen Schraubentyp erforderlich ist, problemlos auf einer speziell angepassten Holroyd-Fräsmaschine fräsen. Schleifen ist ebenfalls möglich.

Wie bei allen Rotor-Produktionszentren von Holroyd sorgt die Holroyd Profile Management Software (HPMS) nicht nur für eine extrem genaue und geometrische Simulation der Abstände, Fräser, Profile und Sensoren für maschinenintegrierte Messungen und Überprüfungen, sondern versetzt den Konstrukteur darüber hinaus in die Lage, an den Maschinen von Holroyd die Profile zu verändern und sowohl in der Theorie als auch in der Praxis zu experimentieren.

Kunden haben die Wahl zwischen Vorfräsen und Schleifen, oder zwischen Vor- und Fertigfräsen, wobei die Maschinen sowohl als eigenständige Einheiten als auch als eingebundene Teile einer Produktionszelle mit Roboter-/Gerüstbeschickung konzipiert sind.