Walzen-Drehmaschinen

Durch die Erfahrungen von Binns & Berry und Crawford Swift in der Stahlindustrie ist gewährleistet, dass unsere Ingenieure die anspruchsvollen und häufig harten Anforderungen an die Walzen-Drehmaschinen verstehen und entsprechende Lösungen intelligent in die Konstruktion unserer Drehmaschinen einfließen lassen, um eine störungsfreie und effiziente Herstellung und Wartung der Walzen zu garantieren.

Die Erfahrungen mit Eisenwalzen, geschmiedeten und geschweißten bzw. plattierten Walzen garantieren, dass Binns & Berry / Crawford Swift die Schwierigkeiten bei der Bearbeitung von vielen Walzenspezifikationen beherrscht: perlitische Abkühlung des globularen Grauguss, nadelförmige Abkühlung, indefinite Legierungsabkühlung, klare Legierungsabkühlung, klare Karbonabkühlung etc.

Auf den Drehmaschinen von Binns & Berry und Crawford Swift wurden von den Walzenherstellern und Stahlwerken auf der ganzen Welt kontinuierlich Walzen mit einer Härtespezifikation gemäß dem oberen Teil 80 der Tabelle „C“ hergestellt.

Die Erfahrungen von Binns & Berry bzw. Crawford Swift deckt die gesamte Bearbeitung von Walzen in unterschiedlichen Anwendungen ab: Profile, schwere Profile, Stangen, Stäbe, Zerlegung, Bewehrung und Rohrfräsungen, Rollen, Geraderichtung und kontinuierliche Nachläufe und Walzen zur Getreideproduktion sowie viele andere Walzenanwendungen.