Werkzeugmaschinen für besondere Anwendungen

Im Laufe der letzten 40 Jahre haben Crawford Swift und Binns & Berry zahlreiche Spezialmaschinen entworfen und gebaut, wie zum Beispiel:

  • Vertikale Walzen-Drehmaschinen
  • Acryl-Poliermaschinen
  • Walzenkennzeichnungsmaschinen und Ausklinkmaschinen
  • Rotor-Schlitzfräsmaschinen
  • Walzen-Schleifmaschinen
  • Walzen-Texturiermaschinen
  • Walzenlader
  • Keil-Manipulatoren
  • Hosan-Spindeln sowie Reihen- und Drehtransfermaschinen
VARIANTEN FÜR SPEZIELLE ANWENDUNGEN:

Bettschlittendrehmaschinen:

Durch das Gleitbett lassen sich Bauteile mit einem maximalen Durchmesser von 3000 mm und verschiedenen Längen verarbeiten. Im geschlossenen Zustand erreicht die Maschine wieder die Konfiguration einer Standard-Drehmaschine. Zu den typischen Anwendungen gehört die Herstellung von Flugzeug-Fahrwerken, Schiffsschrauben, Kranhaken und Laufrollen.

T-Bett-Drehmaschinen:

Im Vergleich zu den herkömmlichen Systemen bietet die T-Bett-Baureihe viele Vorteile: So lassen sich auch Werkstücke mit großem Durchmesser einspannen, einfacher laden und zugreifen. Darüber hinaus wird durch die Bearbeitung auf einer größeren Stirnfläche eine verbesserte Stabilität erzielt.

Versatzbett-Drehmaschinen:

Geeignet für Komponenten bis zu einem maximalen Durchmesser von 3000 mm und einer Länge von 10.000 mm, die effizient bearbeitet werden muss, und optimal für Trommel- oder Walzendrehanwendungen.

Gewinde-Wirbelmaschinen:

Ideal zur Herstellung von Kugelumlaufspindeln, Stellschrauben, Extruderschrauben, Schneckenwellen, Nocken und andere maschinelle Bearbeitung von schraubenförmigen Teilen.

Federwickeln:

Die Maschinen sind für die Herstellung von warmgewalzten Federn konzipiert und für die Wicklung von Stangen zwischen 16 und 100 mm bei einem Innendurchmesser von bis zu 750 mm und einer freien Höhe von bis zu 1700 mm ausgelegt.

Acrylpolieren:

Im Zusammenhang mit den Dienstleistungen, die Crawford Swift für die Luftfahrtindustrie erbringt, kann das Unternehmen eine hervorragende Erfolgsbilanz vorweisen. Acrylschleif- und -poliermaschinen sind nur ein Beispiel für die Spezialmaschinen, die wir für die Luftfahrtindustrie herstellen. Hersteller und Lieferanten von optisch geschliffenen und polierten Acrylsegmenten, die in Cockpitdächern und Kabinen-Fenstern verwendet werden, sind ein typisches Beispiel.